10 Jan
2018

Seagate: Neue Fast SSDs und Sichere HDDs vorgestellt

Category:News, Seagate

Seagate stellt auf der diesjährigen CES 2018 in Las Vegas seine drei neuen externen Speichermedien vor. Sie werden in der nächsten Zeit auf dem freien Markt unter den Namen Seagate Fast SSD, LaCie Rugged Secure und LaCie DJI Copilot zu finden sein. Nachfolgend werden wir euch ein paar Informationen zu den neuen Festplatten von Seagate vorstellen.

Seagate Fast SSD

Mit der Seagate Fast SSD zu Deutsch „schnelle SSD“ bietet Seagate in der Ära der SSD Festplatten eine Solid Stade Drive an welche eine Übertragungsrate von bis zu 540 MB/s erreichen soll. Die Verbindung zum Computer soll über eine USB 3.1 Typ C Schnittelle erfolgen. Um auch alle älteren Rechner zu unterstützen wird die neue Seagate Fast SSD eine USB Typ A 3.0 Schnittstelle haben. Hiermit ist sie so gut wie an jedem älteren Rechner auch zu verwenden. Da auch diese SSD keine Mechanischen Elemente enthält soll sie besonders Stoßresistent sein.

Noch zu Anfang diesen Jahres soll die neue Seagate Fast SSD auf dem Markt erscheinen. Drei verschiedene Varianten mit 250 GB, 500GB und 1 TB soll es geben. Die UVP ist dann gestaffelt von 82€ für die 250GB, 140€ für die 500GB und 290€ für die 1 TB Variante. Somit sind die Preise noch relativ gering angesetzt für ein neues Produkt aus dem Hause Seagate. Wir erwarten jedoch einen schnellen Preissturz nach wenigen Wochen.

Sobald es die Festplatten gibt werden wir euch in unserem Testbericht unsere Erfahrungen teilen. So lange können wir euch die Samsung EVO SSD empfehlen!

LaCie Rugged Secure

Die Produkserie „LaCie“  bezieht sich auf die Premium-Marke von Seagate welche nach Angaben auf der CES auch in 1. Quartal 2018 die neue Rugged Secure auf den Markt bringen möchte.

Hierbei handelt es sich um keine SSD oder eine übliche HDD welche jedoch gegenüber Stürzen und Temperaturen unter 0 Grad keine defekte aufweisen soll. Diese HDD hat eine einheitliche Größe von 2 TB. Eine spezielle Verschlüsselung über ein frei Wählbares Kennwort soll für die Sicherheit der Daten sorgen können.

Im Vergleich zu der neuen Fast SSD erreicht die Rugged Secure von Seagate nur maximale Geschwindigkeiten von bis zu 130 MB/s über einen USB Typ C Anschluss. Ein Adapter auf den eingebürgerten und bekannten USB Typ A Standard soll beiliegen.

Der Markteinführungspreis soll bei ca 115€ liegen.

LaCie DJI Copilot

Etwas ausgefallen kooperiert Seagate mit dem Drohnen Hersteller DJI welcher bekanntlich Qualitativ sehr gute Kamera Drohnen vertreibt. Auch in dieser Speziellen Variante wird ein Speicherplatz von bis zu 2 TB angeboten.

Wert wurde bei dieser Festplatte auf die unkomplizierte Art zum sichern von Videos in 4K und 30fps oder auch anderen Fotos und Videos von Handys und Tablets mit Android gelegt. Natürlich lässt sie die Festplatte dann auch wie gewohnt per USB A 3.0 und USB Typ C an jeden Rechner anschließen damit die Daten übertragen werden können. Mit der Begleit-App „Copilot BOSS“ für das Smart-Geräte lassen sich die Inhalte von der Festplatte über das Handy oder Tablet ohne Probleme wiedergeben, umbenennen und löschen.

Leider ist uns hierfür kein Preis zu Ohren gekommen, wir sind gespannt!

 

Weitere Informationen direkt von Seagate findet Ihr unter der Webseite von Seagate.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Interne HDD Festplatte Empfehlung

Unser Festplatten Sieger 2018 bei Festplatten Beratung

Interne SSD Festplatte Empfehlung

Unsere SSD Empfehlung vom Festplatten Berater 2018!

Externe Festplatte Empfehlung

%d Bloggern gefällt das: